Solidarité femmes Biel/Bienne & Region est un service d’intervention de crise et offre aux femmes victimes de violence domestique et à leurs enfants un hébergement sécurisé et un accompagnement psycho-social. Solidarité femmes comprend en outre un centre de consultation ambulatoire et est reconnu comme centre LAVI (Loi sur l’Aide aux victimes d’Infractions) par le canton de Berne. 


Dipl. Sozialarbeiterin 70%

Aufgabenbereich: Beratung und Begleitung von Frauen und Kinder, die von häuslicher Gewalt betroffen sind, während des Frauenhaus-Aufenhaltes. Telefonische und ambulante Abklärungsgespräche. Krisenintervention. Abende und Wochenenddienste. Zusammenarbeit mit anderen Institutionen, Behörden und Ämtern, Ressortarbeit und -Verantwortung. 

Anforderungsprofil

  • Studium in Sozialarbeit. Weiterbildung in Beratungsmethoden, Beratungserfahrung und Erfahrung in Krisenintervention erwünscht. Wissen im Bereich Opferhilfegesetzt, Strafrecht, Zivilrecht und Ausländerrecht von vorteil.
  • Freude an der interdisziplinären Arbeit in einem kleinen Team, Erfahrung in Vernetzungsarbeit, gute EDV-Kenntnisse.
  • Interesse an Frauenthemen / feministischen Themen.
  • Motivation Ressortarbeit zu leisten und Verantwortung zu übernehmen. Initiative, selbstständige Arbeitsweise, Belastbarkeit und Humor. Deutsch als Muttersprache mit sehr gute Französischkenntnisse, weitere Fremdsprachen erwünscht.
     

Rahmenbedingungen

  • Vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Mitarbeit in einem engagierten, interdisziplinären Team
    Supervision und gute Sozialleistungen

Ihre Bewerbung richten Sie bis zum 14.Januar 2020 an Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.. Die Bewerbungsgespräche finden am 16.01.2020 und 22.01.2020. Schnupperhalbtag am 20.01.2020.

Weitere Auskünfte: Für Fragen steht Ihnen Frau Zufferey gerne zur Verfügung –Tel. 032 322 03 44