AppElle! ist ein gemeinsames Projekt der drei Frauenhäuser des Kantons Berns. Die Hotline, welche unter der Nummer 031 533 03 03 angerufen werden kann, ist täglich rund um die Uhr erreichbar und erlaubt es Frauen schnell und unkompliziert Hilfe zu erhalten. Die Hotline wurde im November 2019 von der Stiftung gegen Gewalt an Frauen und Kinder und Solidarité femmes Biel & Region lanciert und deckt den gesamten Kanton Bern ab.

Das Ausmass an häuslicher Gewalt an Frauen und Kindern ist in der Schweiz beträchtlich. Statistiken zu Folge, stirbt jede zweite Woche eine Frau infolge von häuslicher Gewalt. Es ist daher unabdingbar, dass Hilfestellen bestehen, welche schnell und niederschwellig jederzeit kontaktiert werden können.

Diesem Bedürfnis entspricht die Hotline AppElle!, die gemeinsam von der Stiftung gegen Gewalt an Frauen und Kinder und Solidarité femmes Biel & Region geführt wird. Über diese Hotline bieten die drei Frauenhäuser des Kantons Bern eine zweisprachige Opferhilfeberatung, sowie sofortige Kriseninterventionsmassnahmen, wie die Unterbringung in einem Frauenhaus oder einer Notunterkunft. Die Hotline ist 24 Stunden am Tag während 7 Tagen der Woche durchgehend erreichbar und kostenlos. Sie wird von Fachpersonen bedient und garantiert den Anrufenden absolute Vertraulichkeit und Professionalität.

Das Projekt AppElle! erbringt dadurch einen bedeutenden Beitrag zur Opferhilfe des Kantons Bern.

Die Hotline AppElle! wird bis Ende 2024 von Solidarité Femmes Biel & Region und der Stiftung gegen Gewalt an Frauen und Kindern weitergeführt. Ab 2025 steht der Kanton in der Verantwortung eine nationale Opferhilfe-Telefonnummer gemäss Istanbul Konvention einzuführen. Wir streben eine gemeinsame Entwicklung dieser nationalen Telefonnummer mit dem Kanton Bern an und informieren die Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion im Kanton Bern laufend über den Stand des Projekts AppElle!, über Erfahrungen und Entwicklungspotenziale.

Für mehr Informationen zum Projekt AppElle! lesen Sie das Factsheet oder den Schlussbericht 2019-2022.

 

Factsheet AppElle! (PDF)

AppElle! Hotline Kanton Bern Schlussbericht (PDF)