Der Verein Frauenhaus Region Biel hat zum Zweck ein Frauenhaus und eine ambulante Beratungsstelle für häusliche Gewalt zu führen.

Die Aufgabe des Vorstandes ist es, für beide Institutionen gute Rahmenbedingungen zu schaffen und dafür zu sorgen, dass von häuslicher Gewalt betroffene Frauen professionelle Unterstützung bekommen. Das Angebot muss niederschwellig und für die Betroffenen gut erreichbar sein.

Das Frauenhaus und die Beratungsstelle werden vom Kanton Bern über einen Leistungsvertrag subventioniert. Der Vorstand ist dafür verantwortlich, dass die Vorgaben des Leistungsvertrags eingehalten werden.

Für besondere Projekte und die Instandhaltung der Liegenschaft ist der Verein auf Spenden angewiesen.

Mitglieder des Vorstandes

Margreth Schär, Lyss, Präsidentin

Beatrix De Cupis, Biel

Jarno Bigler, Biel

Ute Zimmermanns, Biel

Corinne Auderset, Aarberg

Regina Stucki, Brüttelen